Serbische Antwort auf Uber – Car: Go for einfacher und billiger Transport

Car: Go, die Anwendung, die der serbische Prototyp des berühmten Uber ist, erlaubt das Bestellen und
Bezahlen durch eine Anwendung auf einem Mobiltelefon fahren. Dieser innovative Ansatz sollte
Erleichterung und billigen Transport in Belgrad, und wir haben überprüft, wie sie ein Jahr danach arbeiten
Anwendung gestartet.
Du hast nicht nur eine Fahrt geplant, sondern innerhalb weniger Minuten ein Foto des Fahrers,
der genaue Ort, an dem es sich befindet, und der ungefähre Preis des Dienstes. Serbisch Uber, Auto Go-Anwendung,
ein Startup, das die Transportnachrichten nach Serbien brachte. Nur für einige Details unterscheidet es sich von
Ubera.
„Der erste und offensichtliche Unterschied ist, dass wir ein inländisches Unternehmen sind, das eine Anwendung entwickelt hat, die es ist
ähnlich. Der Unterschied ist auch, dass wir eine andere Abrechnung innerhalb der Anwendung machen und es gibt auch eine Vorauszahlung
Postpaid-Optionen für unsere Nutzer „, erklärt Vuk Guberinić.
Prepaid funktioniert nach dem Prinzip des Darlehens, das der Benutzer zahlt, und die Kosten werden von diesem Konto entfernt
jede Fahrt. Derzeit sind Dienstleistungen bis zu 30 Prozent günstiger im Vergleich zum Taxitransport, abhängig von
vom Standort. Die Probleme, die Uber auf der ganzen Welt hatte, hatten sie nicht. Nach den Worten werden sie dienen
seine Fahrer, ändern und verbessern.
& quot; Dies ist sehr innovativ für einen Raum wie Serbien, wir haben die modernste Art der Bezahlung
in Serbien, obwohl wir ein kleines Startup sind. Diese Idee ist ein Fünfeck, aber es hätte alles entwickeln sollen
Null und passen Sie sich an unseren Marktplatz an. Wir erwarten keine überschüssigen Mittel vom Staat selbst, außer
vielleicht mehr Menschen einstellen, die selbst im Personenverkehr tätig sind „, sagt
Guberinić.
Und in diesem Bereich, sagen die Kanzlei, gibt es ein großes Beschäftigungspotential. Die im System bereits
Sie arbeiten, sie sind mit ihrem Einkommen zufrieden.
„Wenn Sie das Thema sehr ernst nehmen, kann es anständig mehr als anständig leben. Es ist
Zukunft, die Welt geht dahin, Sie können Facebook nicht ausschalten, Sie können Viber nicht löschen. Ja
Ich wollte mich nicht verbeugen, aber einfach, wenn du existieren willst, lebst du, du musst
Kurve „, sagt Fahrer Branko Pavlic.

Share
This